Systemische Einzel- & Paarberatung,
             Familientherapie

Offene Abende

Der Traum vom Fliegen

Stellen Sie sich vor, Sie wären in der Lage, Ihr eigenes System aus einer Vogelperspektive zu betrachten und würden von oben sehen, wie alle, die dazu gehören, miteinander verbunden sind, wie sie sich wechselseitig beeinflussen und welchen Platz sie einnehmen. Eine faszinierende Idee, aber leider können Sie nicht fliegen! Und was hat das mit Systemaufstellungen zu tun?

Die Systemaufstellung ist eine Methode, die ihren Ursprung im systemischen Denken hat.

Wir sprechen lieber von Skulpturarbeit, bei der wir unter anderem in Anlehnung an Virginia Satirs Methoden arbeiten.

Mit großem Erfolg werden heute neben den klassischen Familienaufstellungen auch Aufstellungen oder Skulpturarbeiten für Lösungen im privaten und beruflichen Kontext eingesetzt: z.B.  Paar-, Entscheidungs-, Projektionskulpturen, Beziehungsskulpturen zu Vater, Mutter, Geschwister, eigenem Kind, Arbeitgeber u.v.a.

Der Name Skulpturarbeit besagt, was getan wird: ein System wird von einem Klienten wie von einem Bildhauer als Skulptur, das heißt nicht nur hingestellt, sondern auch modelliert z. B. mit der entsprechenden Geste versehen.

Das mag zunächst einmal seltsam anmuten, aber genau das wird tatsächlich gemacht.

Geformt  wird ein aus Menschen bestehendes System – also z.B. eine Paarbeziehung, eine Familie, ein Unternehmen, eine Wohngemeinschaft, ein Team, eine Organisation oder eine Institution. Dies geschieht mithilfe von Personen, die als Stellvertreter für die Systemmitglieder zur Verfügung stehen.

                  

Der Aufstellende, der Klient, bekommt so einen sehr lebendigen Zugang und sieht auf einen Blick in welcher Weise alles miteinander verbunden ist. Das jetzt sichtbare Bild gibt ihm innerhalb kürzester Zeit Einblicke in das, was auf einer unausgesprochenen und unbewussten Ebene in seinem System wirkt. Hemmende, blockierende Faktoren und Dynamiken, die einer Lösung im Wege stehen, werden deutlich.

In einem nächsten Schritt entwickeln wir gemeinsam mit dem Klienten ein mögliches Lösungsbild, das nicht nur das Wohlergehen des Einzelnen berücksichtigt, sondern aller, die zu dem System dazugehören. Nur so kann es letztendlich möglich sein, angestrebte Veränderungen erfolgreich einzuleiten und zu etablieren.

In regelmäßigen Abständen bieten wir offene Abende an, an denen Sie diese Art der Arbeit kennenlernen und einen Einblick in Ihr eigenes System gewinnen können. Jeder Abend ist für sich eine geschlossene Einheit.

Ort: München

Wann: noch nicht bekannt

Uhrzeit: 20.00 Uhr – 22.00 Uhr

Möchten Sie eine eigene Aufstellung machen, melden Sie sich bitte bei mir an: Tel.: 089/41439989

Copyright © 2008 - 2016 by Rudolf Fuchs